Trustpilot

Die Tools, mit denen die Medizintechnik Angst vor Covid-19 macht

0  Kommentare

Die Tools, mit denen die Medizintechnik Angst vor Covid-19 macht

September 5, 2020

digitale manipulation und macht-romy budin

Was ist Technokratie?

Am 16.August 2020 findet eine Vorlesung von Ärzten in Las Vegas statt.
Unter anderem auch ein Vortrag von Dr. Lee Merritt (Dr. Lee Merritt ist eine  ausgebildete orthopädische Wirbelsäulenchirurgin)

In ihrem Vortrag diskutiert sie, wie die geopolitische Macht in Abwesenheit einer identifizierbaren Armee oder eines erklärten Krieges beeinflusst werden kann. Sie spricht über die kognitive Dissonanz, mit der wir derzeit konfrontiert sind, wenn das, was uns gesagt wird, nicht mehr mit bekannten Fakten oder logischem Denken übereinstimmt.

Dr. Merritt bespricht, wie Medizintechniker - die sogenannten medizinischen Experten und politischen Führer, die die Welt als Reaktion auf COVID-19 auf den Kopf gestellt haben - in allem, was sie uns erzählt haben, zu 100% falsch lagen.

Sie haben sich in Bezug auf die anfängliche Risikobegrenzung, Tests, vorbeugende Maßnahmen, das Tragen von Masken und soziale Distanzierung geirrt. 
Sie haben „Fälle“ oder positive Tests mit der tatsächlichen Krankheit in Verbindung gebracht. 
Sie sind auch der Unterlassungsfehler schuldig - sie mitteilen uns nicht, was Ärzte und Wissenschaftler tatsächlich sagen.

Technokratie eine wirtschaftliche Ideologie, die auf der totalitären Herrschaft nicht gewählter Führer beruht. 
Es begann in den 1930er Jahren auf dem Höhepunkt der Weltwirtschaftskrise, als Wissenschaftler und Ingenieure zusammenkamen, um die wirtschaftlichen Probleme der Nation zu lösen. 
Zu dieser Zeit sah es so aus, als würden Kapitalismus und freies Unternehmertum sterben, und so beschlossen sie, ein neues Wirtschaftssystem von Grund auf neu zu erfinden.

Sie nannten dieses System "Technokratie"
 Wie von Merritt erklärt, ist ein Technokrat jemand, der aufgrund seines Wissens Macht über euch ausübt.

"Basierend auf den Todesfällen pro Kopf beträgt die Sterblichkeitsrate für COVID-19 0,009%. Das bedeutet, dass die durchschnittliche Überlebenschance dieser Krankheit 99,991% beträgt!"

Technokratie ist als Wirtschaftssystem ressourcenbasiert. 
Anstatt das Wirtschaftssystem auf Preismechanismen wie Angebot und Nachfrage zu stützen, basiert das technokratische System stattdessen auf Energieressourcen. 
Kurz gesagt, unter diesem System würde den Unternehmen mitgeteilt, welche Ressourcen sie wann und für welche Zwecke verwenden dürfen, und den Verbrauchern würde mitgeteilt, was sie kaufen sollen.

Die Einführung von Wirtschaftsstrafen durch den früheren Präsidenten Obama für diejenigen, die keine Krankenversicherung abschließen wollen oder können, könnte als Beispiel für dieses System angesehen werden, bei dem Sie nicht die Freiheit haben, zu entscheiden, ob Sie eine Dienstleistung kaufen möchten oder nicht. 
Sie können nur das kaufen, was vorgeschrieben ist, oder müssen eine Geldstrafe zahlen.

Das technokratische System beinhaltet auch Social Engineering, das auf einer massiven Datenerfassung und dem Einsatz künstlicher Intelligenz beruht. 
Technokraten haben diese Agenda seit jenen frühen Tagen in den 30er Jahren stillschweigend und unermüdlich vorangetrieben, und Anzeichen für ihre Umsetzung werden zunehmend sichtbar.

Während der Pandemie sind viele Hinweise auf technokratische Herrschaft erkennbar geworden. 
Die Zensur und Manipulation medizinischer Informationen ist ein wesentlicher Bestandteil des Social-Engineering-Teils dieses Systems.


Die Lügen, die uns über das Todesrisiko von COVID-19 erzählt wurden

In ihrem Vortrag geht Merritt auf einige Lügen ein, die uns von der technokratischen Elite erzählt wurden, beginnend mit dem tatsächlichen Todesrisiko. 
Bezogen auf die Todesfälle pro Kopf beträgt die Sterblichkeitsrate für COVID-19 0,009% (709.000 Menschen sind weltweit an oder mit COVID-19 gestorben, und die Weltbevölkerung beträgt 7,8 Milliarden). 
Das bedeutet dann, dass die durchschnittliche Überlebenschance dieser Krankheit 99,991% beträgt!

Uns wurde trotzdem gesagt, dass diese unten genannte Maßnahmen absolut notwendig sind und möglicherweise auf unbestimmte Zeit fortgesetzt werden müssen.
 Auch dies führt zu einer massiven kognitiven Dissonanz, da dies gegen jede Logik verstößt. 
Wenn eine Aktion nicht zu einem beobachtbaren Nutzen führt, ist es einfach nicht sinnvoll, fortzufahren, geschweige denn zu behaupten, dass dies notwendig war und ist!


Lüge Nr. 1: Zweckmäßiger Covid-19 Test

Anstatt uns alle zu trösten und die Welt wieder zu öffnen, als die Zahl der Todesopfer zu sinken begann, verlagerte sich die Erzählung plötzlich auf „Fälle“, d.h. Menschen, die positiv auf
SARS-CoV-2 getestet wurden - unabhängig davon, ob sie Symptome hatten oder nicht. 

Jetzt wurde dieser gut etablierte medizinische Begriff „Fall“ plötzlich vollständig und willkürlich neu definiert, um jemanden zu bezeichnen, der positiv auf das Vorhandensein von viraler RNA getestet wurde. „Das ist keine Epidemiologie. Das ist Betrug “, sagt Merritt.

Darüber hinaus haben die meisten verwendeten Tests keine Benchmarks, was bedeutet, dass wir nicht wissen, wie häufig falsch positive und falsch negative Tests durchgeführt werden. 
Und viele Bereiche befassen sich mit zusätzlichen „Fällen“, wenn jemand positiv testet und mitteilt, dass er mit anderen Menschen zusammen war. Wieder "das ist Betrug", sagt Merritt.

Hinweise darauf, dass die technokratische Propaganda funktioniert, zeigen eine kürzlich von Harvard, Oxford und der Universita Boconi durchgeführte Umfrage, bei der Millennials glaubten, dass 2% ihrer Generation an COVID-19 sterben werden. 


Lüge Nr. 2: Die Lügen, die uns über das Tragen von Masken erzählt wurden

In Lüge Nr. 2 geht es um die Vorteile und Nutzen des Maskentragens. 
"Es ist wissenschaftlich nicht fundiert. Warum machen wir das?" Fragt Merritt. 
Es ist "nur ein Symbol der Unterwerfung". 
In ihrer Diashow heißt es: „Das stärkste Argument für das Tragen von Masken ist, dass es gut klingt. Das weitere stärkste Argument gegen das Tragen von Masken ist, dass es überhaupt nicht funktioniert."

Neben diesem Zitat befindet sich ein Foto des Gesichts eines Mannes, das nach dem Sägen von Sheetrock mit einer medizinischen Ohrmuschel-Gesichtsmaske der Klasse II mit Staubpartikeln bedeckt ist.
Die Aufschrift lautet: „Jedes Partikel von Sheetrock-Staub ist 10 Mikrometer groß. Das Coronavirus beträgt 0,125 Mikrometer. Irgendwelche Fragen?"

Das Coronavirus ist fast 100-mal kleiner als Sheetrock-Staub. 
Mit anderen Worten, chirurgische Masken können und können das Coronavirus (oder ein anderes Virus) nicht blockieren. Chirurgische Masken werden sogar mit der Warnung bedruckt, dass die Maske „keinen Schutz gegen COVID-19 oder andere Viren bietet“ und „das Risiko einer Krankheit oder Infektion nicht verringert“.

Das Gleiche gilt für medizinische N95-Atemschutzmasken, da sie nur Partikel blockieren, die größer als 0,3 Mikrometer sind. 
N95-Masken werden in Krankenhäusern zum Schutz vor Tuberkulose verwendet, da das TB-Virus 3 Mikrometer beträgt. 
Sie müssen jedoch die richtige Größe tragen, es muss richtig an Ihrem Gesicht angebracht sein und Sie müssen beim An- und Ausziehen bestimmte Verfahren befolgen, um eine Kreuzkontamination zu vermeiden!

OSHA-Atemschutzgeräte, die von Bauarbeitern und anderen Industriezweigen verwendet werden, schirmen ebenfalls bis zu 0,3 Mikrometer ab, sind jedoch mit einem Einwegventil ausgestattet. 
Es wird also nur die einströmende Luft abgeschirmt, nicht die austretende Luft. 
Sie schützen also in keiner Weise andere, wenn Sie eine solche Maske tragen.

Merritt diskutiert auch eine Veröffentlichung in PNAS, "Identifizierung der Luftübertragung als dominante Route für die Verbreitung von COVID-19"  in der die Autoren vorgeben, das Tragen von Masken zu unterstützen, indem sie New York City als Modell betrachten. 
Laut Merritt hat sie ernsthafte Bedenken hinsichtlich dieser Studie, da sie nicht den Faktor Nr. 1 kontrolliert, der die Infektiosität verringert, nämlich die Luftfeuchtigkeit.
Je höher die Luftfeuchtigkeit, desto niedriger die Infektiositätsrate. Das Papier hat auch "all diese bizarren Referenzen", sagt Merritt, "die absolut nichts mit den Vorläufern von allem zu tun haben, was Sie sich für diese Art von Forschung ansehen würden."
Darüber hinaus hat mindestens einer der aufgeführten Autoren, Yuan Wang, keinerlei medizinischen Hintergrund. Er ist in der Abteilung für Planeten- und Geowissenschaften bei Cal Tech tätig..
Die Grafik, die zeigt, dass die Infektiosität in New York City verringert wurde, als das Tragen von Masken vorgeschrieben wurde, entspricht auch dem natürlichen Gefälle in Schweden (das kein Sperr- oder Maskenmandat hatte), als die Infektion ihren Lauf nahm. Es beweist in keiner Weise, dass das Tragen einer Maske tatsächlich eine Infektion verhindert. "Ich denke, dies ist ein sehr raffinierter erfundener Betrug", sagt Merritt.

Dr. Merritt prüft auch andere Veröffentlichungen in der medizinischen Literatur, aus denen hervorgeht, dass Masken nicht vor Virusinfektionen schützen - einschließlich einer Überprüfung durch die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten im Mai 2020, über die Dr. Mercola in „ WHO gibt zu: Keine Masken zur direkten Vorbeugung von Virusinfektionen“ geschrieben hat 
In dieser Überprüfung kam die CDC zu dem Schluss, dass Masken in Einrichtungen außerhalb des Gesundheitswesens nicht vor Influenza schützen.

Merritt zitiert auch Studien, die zeigen, dass es keinen Unterschied zwischen chirurgischen Masken und medizinischen N95-Masken gibt. 
Zum besseren Verständnis der Wissenschaft empfiehlt sie, Denis Rancourts Artikel „Masken funktionieren nicht:
Ein Überblick über die für die COVID-19-Politik relevante Wissenschaft“ zu lesen. 
Dr. Mercola hat Ph.D Rancourt interviewt, (der einen Ph.D. in der Physik)s eine Erkenntnisse finden Sie hier:  „ Masken hemmen wahrscheinlich nicht die Ausbreitung von Viren “ 


Lüge Nr. 3: Soziale Distanzierung

Die dritte Lüge, die Merritt rezensiert, ist die 1,5 m-Regel der sozialen Distanzierung. 
Vierunddreißig Minuten nach Beginn der Vorlesung finden Sie ein faszinierendes Video aus einer Studie,  die am 26. März 2020 in JAMA Insights veröffentlicht wurde und die Partikelemissionen beim Niesen demonstriert. 
In dieser Studie haben sie gezeigt, dass Emissionen 7 bis 8 Meter erreichen können - weit entfernt von der Entfernung von 1,5 m, die uns mitgeteilt wurde. 


Lüge Nr. 4: Hydroxychloroquin und Chloroquin wirkt "angeblich"  nicht

Lüge Nr. 4, wie die Merritt glaubt, dass sie die größte von allen ist, ist, dass lysosomotrope Mittel (Medikamente, die das Lysosom ansäuern) wie Chloroquin und Hydroxychloroquin nicht wirken. 
Fauci hat wiederholt erklärt, dass diese Medikamente entweder nicht wirken, dass es nicht genügend Beweise gibt oder dass die Beweise nur anekdotisch sind.

Die National Institutes of Health selbst veröffentlichten jedoch 2005 eine Studie, die zeigt, dass Chloroquin ein wirksamer Inhibitor der SARS-Coronavirus-Infektion und -Verbreitung ist und tatsächlich sowohl prophylaktische als auch therapeutische Vorteile hat. 
Als Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten (NIAID), das seit 1984 Teil des NIH ist, sollte Fauci diese Ergebnisse genau kennen.

Was das Motiv für die Unterdrückung der Verwendung von Hydroxychloroquin sein könnte , verweist Merritt auf eine Studie  aus dem Jahr 2006 im Virology Journal mit dem Titel „In-Vitro-Hemmung von Humane Influenza Eine Virusreplikation durch Chloroquin. “

Diese Studie lieferte "einen überwältigenden Beweis dafür, dass Chloroquin die Influenza A hemmt", sagt Merritt. 
Wenn ein billiges Generikum eine Influenza-Infektion verhindern kann, wofür brauchen wir dann saisonale Influenza-Impfstoffe?

Ein weiteres Dokument  "Auswirkungen von Chloroquin auf Virusinfektionen:
Ein altes Medikament gegen die heutigen Krankheiten?" In The Lancet Infectious Diseases (2003) wurde das Potenzial von Chloroquin gegen eine Reihe von Viruserkrankungen erörtert.

Wir könnten also nicht nur ein preiswerteres  Mittel zur Bekämpfung der Grippe haben, sondern auch gegen viele andere Krankheiten,die nützlich sein können. 
Kurz gesagt, wenn diese Medikamente für ihre antiviralen Vorteile anerkannt würden, könnten sie die Pharmaindustrie in erheblichem Maße stören. 
Werden sie deshalb unterdrückt und verleumdet?

Merritt gibt auch einen Überblick über die klinischen Erfahrungen von Dr. Vladimir Zelenko mit Hydroxychloroquin.
Weitere Informationen hierzu finden Sie unter „ Wie eine falsche Hydroxychloroquin-Erzählung erstellt wurde “. 
Natürlich haben die Medien Zelenko verleumdet, anstatt seine bemerkenswerten Erfolge gegen COVID-19 zu begrüßen.

Noch ungeheuerlicher, so Merritt, war die Tatsache, dass ein Bundesstaatsanwalt in Baltimore tatsächlich eine Untersuchung gegen Zelenko eingeleitet hatte, basierend auf seiner Aussage, dass Hydroxychloroquin von der FDA zugelassen ist. 
"Es ist von der FDA zugelassen", sagt Merritt. "Sie nehmen es nicht zurück, wenn die FDA die Genehmigung für eine neue Indikation erhalten hat."

Ärzte hatten immer die Möglichkeit, Medikamente für andere Erkrankungen off-label zu verschreiben, sobald sie von der FDA zugelassen wurden.
Genau das haben Ärzte mit Hydroxychloroquin getan. Aber jetzt wird diese übliche (und vollkommen legale) Praxis plötzlich als kontrovers, unethisch und / oder illegal dargestellt.

Es gibt auch die klinische Erfahrung des französischen Mikrobiologen und Experten für Infektionskrankheiten Didier Raoult, Gründer und Direktor des Forschungskrankenhauses Institut Hospitalo-Universitaire Méditerranée Infectionder berichtete
1.  Frühzeitige Behandlung von Covid-19-Patienten mit Hydroxychloroquin und Azithromycin 
und
2. Ein Artikel über französische Mikrobiologe Didier Raoult

dass eine Kombination aus Hydroxychloroquin und Azithromycin - die unmittelbar nach der Diagnose verabreicht wurde - dazu führte Genesung und „virologische Heilung“ bei 91,7% der Patienten.

Merritt überprüft auch die betrügerische Wissenschaft, die zur Unterdrückung des Hydroxychloroquin-Konsums verwendet wurde, und bezeichnet diese Studien als "eine neue Ebene gefälschter Dokumente". 
In einem Fall zogen die Autoren den Datensatz aus dem Nichts. Sie haben es erfunden.

Diese betrügerischen Artikel wurden jedoch in The Lancet und The New England Journal of Medicine veröffentlicht, zwei der renommiertesten Fachzeitschriften der Welt. 
Es lohnt sich zu fragen, wie das passieren könnte. 
Wie Merritt bemerkt hat, passt das, was uns gesagt wird und was durch Fakten bestätigt wird, einfach nicht zusammen:

Hydroxychloroquin kostet 10 bis 20 US-Dollar für eine Behandlung, ist bereits von der FDA zugelassen, hat nur minimale Nebenwirkungen und senkt nachweislich die Sterblichkeitsrate um 50%, wenn es zu Beginn der Behandlung von COVID-19 verabreicht wird. 

Dennoch drängt Fauci auf die Verwendung von Remdesivir einem intravenösen Medikament gegen schwere COVID-19-Infektionen im Spätstadium, das 3.600 US-Dollar kostet!!
Es hat sich gezeigt, dass es bei 60% der Patienten schwere Nebenwirkungen verursacht und die Sterblichkeitsrate nicht senkt. Es reduziert lediglich die Wiederherstellungsrate um durchschnittlich 31% oder vier Tage.

Merritt glaubt, dass der Grund, warum wir Hydroxychloroquin nicht annehmen, darin besteht, dass es die 69-Milliarden-Dollar-Impfstoffindustrie zerstören könnte. 
Das allein reicht aus, um eine Vertuschung zu rechtfertigen, stellt sie fest.

Das Medikament könnte auch einen der stärksten Hebel für die geopolitische Macht der Technokraten beseitigen, nämlich den biologischen Terrorismus. 
Wenn wir wissen, wie wir uns mit Designerviren behandeln und schützen können, verschwindet ihre Fähigkeit, uns auf dem Laufenden zu halten, indem sie uns in Angst halten.


Unterlassung Fakten

Zu guter Letzt überprüft Merritt Lügen der Unterlassung - Fakten, die Leben gerettet hätten, wenn sie befördert worden wären. 
Dies schließt Daten ein, die zeigen, dass höhere Vitamin D-Spiegel sowohl die Schwere 
der COVID-19-Infektion als auch die Mortalität verringern. 
Wer profitiert also von der Unterdrückung von Daten und Informationen, die Leben retten und medizinische Lügen fördern können?

Laut zwei Ermittlern, John Moynahan und Larry Doyle, hat Bill Gates sechs Monate vor Ausbruch der COVID-19-Pandemie einen Vertrag über die Rückverfolgung von Kontakten in Höhe von 100 Milliarden US-Dollar mit dem demokratischen Kongressabgeordneten Bobby L. Rush ausgehandelt, der auch HR 6666, das COVID-19 TRACE Act, einführte während eines Treffens im August 2019 in Ruanda, Ostafrika. 

Die US-Regierung hat außerdem 100 Millionen Dosen eines COVID-19-Impfstoffs gekauft, der noch von Pfizer und BioNTech entwickelt wird. 
Wie Merritt bemerkte, sehen wir immer wieder, wie Pharmaunternehmen Arbeitsgruppen für Krankheiten finanzieren, und wenn die Krankheit ausbricht, machen dieselben Pharmaunternehmen Milliardengewinne.

Aber abgesehen vom Gewinn ist Merritt überzeugt, dass es einen weiteren Grund für die unlogischen Pandemie-Reaktionen gibt, die wir sehen. 
Sie weist darauf hin, dass wir in wenigen Monaten dramatisch von einem Zustand der Freiheit in einen Zustand des Totalitarismus übergegangen sind. 
Und die Art und Weise, wie dies getan wurde, war durch die technokratischen Mechanismen des Social Engineering, die natürlich psychologische Manipulationen beinhalten.


Psychologische Manipulations-Tools

Merritt bespricht die Arbeit von Psychiatrieprofessor Albert Biderman über psychologische Manipulation und sein „Diagramm des Zwangs“, die alle eindeutig auch mit der COVID-19-Reaktion zusammenhängen können:

1. Isolationstechniken

Quarantäne, soziale Distanzierung, Isolation von Angehörigen und Einzelhaft

2. Monopolisierung der Wahrnehmung

Monopolisierung des Nachrichtenzyklus rund um die Uhr, Zensur abweichender Ansichten und Schaffung unfruchtbarer Umgebungen durch Schließung von Bars, Fitnessstudios und Restaurants

3. Abbautechniken 

beschimpfen, shaming Menschen (oder sogar körperlich angreift) diejenigen, die sich weigern, Masken oder soziale Distanz zu tragen, oder im allgemeinen Freiheit über die Angst wählen

4. Induzierte Schwäche

gezwungen sein, zu Hause zu bleiben und nicht in der Lage zu sein, Sport zu treiben oder Kontakte zu knüpfen

5. Bedrohungen

Bedrohung durch die Entfernung Ihrer Kinder, längere Quarantäne, Schließung Ihres Geschäfts, Geldstrafen wegen Nichteinhaltung der Masken- und Sozialabstandsregeln, Zwangsimpfung und so weiter

6. Allmacht / Allwissenheit demonstrieren

Die ganze Welt schließen und wissenschaftliche und medizinische Autorität beanspruchen

7. Durchsetzung trivialer Anforderungen

Beispiele sind Familienmitglieder, die gezwungen sind, 1.5 m Fuß voneinander entfernt  zu stehen, obwohl sie zusammen im selben Auto angekommen sind und beim Betreten eines Restaurants eine Maske tragen müssen, obwohl Sie diese sofort entfernen können Setzen Sie sich oder müssen Sie eine Maske tragen, wenn Sie alleine am Strand spazieren gehen

8. Gelegentlicher Genuss

Wiedereröffnung einiger Geschäfte und Restaurants, jedoch nur mit einer bestimmten Kapazität. Ein Teil des Zwangsplans ist jedoch, dass Ablässe immer wieder weggenommen werden und sie bereits sagen, dass wir die Welt diesen Herbst möglicherweise wieder schließen müssen

Merritt rezensiert  auch:
  • Der Einfluss der Weltgesundheitsorganisation und ihres größten Geldgebers, Bill Gates, und seine zahlreichen Verbindungen zur Arzneimittel- und Impfstoffindustrie, zur digitalen Wirtschaft und zu digitalen Tracking-Technologien
  • Die merkwürdigen Ähnlichkeiten zwischen dem von Gates finanzierten Event 201 und aktuellen Weltereignissen
  • Das konsequente Versagen bei der Herstellung von Coronavirus-Impfstoffen in der Vergangenheit, da alle Studien zeigten, dass die Impfstoffe eine paradoxe Immunverstärkung verursachten, die die Krankheit tödlicher machte. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter „ Robert F. Kennedy Jr. erklärt die bekannten Gefahren von Coronvirus-Impfstoffen “.
  • Faucis Interessenkonflikte

Autor: Dr. Joseph Mercola*
Bearbeitet und übersetzt von: Sport- & Mentalcoach Romy Budin

Folge mich jetzt auch auf
Telegram
Alles um Thema "Gesundheit und Nicht! Gesundheit" Fuer alle, die nicht fett und verblödet sterben wollen. FUER ALLE DIE MEHR LEBENDIG ALS TOT SEIN WOLLEN.


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

MELDE DICH ZU MEINEM NEWSLETTER UND ERHALTE "DIE ERNÄHRUNG ZUR STÄRKUNG DEINES IMMUNSYSTEMS-10 SCHRITTE" ALS MEIN DANKESCHÖN 

>